BlackBerry 10: RIM plant Befreiungsschlag mit 6 neuen Smartphones

 
RIM-Hauptquartier in Waterloo, Kanada

RIM-Hauptquartier in Waterloo, Kanada

Der kanadische BlackBerry-Hersteller RIM will im Laufe des Jahres 6 BlackBerry-Modelle mit dem neuen Betriebssystem BlackBerry 10 auf den Markt bringen. Beim Vertrieb der Modelle wird es indes wohl keine Exklusivverträge mit Netzbetreibern geben.

Mit Blackberry 10 möchte der schwer angeschlagene Hersteller Research in Motion zum großen Befreiungsschlag ausholen. Während das Unternehmen bereits vor einigen Monaten den 30. Januar 2013 als offiziellen Präsentationstermin für das neue Betriebssystem und die ersten beiden BlackBerry-10-Smartphones nannte, hat Marketing-Chef Frank Boulben nun die BlackBerry-10-Pläne von RIM für das Gesamtjahr weiter konkretisiert.

Demnach plant RIM für 2013 den Launch von insgesamt 6 Geräten, die alle auf unterschiedliche Zielgruppen zugeschnitten sein sollen, berichtete das Portal AllThingsD. Wie es weiter hieß, testen weltweit derzeit 150 Netzbetreiber die neuen BlackBerry-10-Modelle, exklusive Verträge mit Carriern soll es laut Boulben im Rahmen der Vermarktung aber keine geben, um "mehr Freiheiten bei der Adressierung verschiedener Marktsegmente" zu haben. Zusätzlich kündigte das Unternehmen an, dass zum Start von BlackBerry 10 rund 70.000 Apps verfügbar sein sollen.

Ob RIM durch die BlackBerry-10-Offensive tatsächlich die Trendwende schaffen wird, bleibt indes abzuwarten. Derzeit dümpelt das kanadische Unternehmen bei einem weltweiten Smartphone-Marktanteil von gerade einmal 5 Prozent. 


Weiterempfehlen Drucken Heft-Abo

| Mehr

» Beachten Sie unsere NetiquetteLeserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Kommentare via facebook (beta)Was ist das?

Top-Themen

Lenovo: Übernahme von Motorola Mobility ist vollzogen

Lenovo: Übernahme von Motorola Mobility ist vollzogen

Mit der jetzt vollzogenen Übernahme von Motorola Mobility steigt Lenovo zum drittgrößten Smartphone-Hersteller auf. Die Neuerwerbung soll als eigenständige Tochter agieren und erhält ein neues Markenlogo.
mehr
Quartalszahlen: Gewinneinbruch bei Samsung

Quartalszahlen: Gewinneinbruch bei Samsung

Samsung steht unter Druck: Weil chinesische Smartphone-Hersteller den Koreanern auf die Pelle rücken, musste der Elektronikkonzern im dritten Quartal einen deutlichen Gewinn- und Umsatzeinbruch hinnehmen.
mehr
Handy-Nutzung im Auto: Gericht erlaubt Telefonate an roten Ampeln

Handy-Nutzung im Auto: Gericht erlaubt Telefonate an roten Ampeln

Das Oberlandesgericht Hamm hat das Telefonieren im Auto beim Stehen an roten Ampeln erlaubt. Allerdings muss eine wichtige Voraussetzung erfüllt sein.
mehr
Anzeige

Bildergalerie: Das waren die größten Smartphone-Klassiker von Nokia

- Umfrage

Eine Ära geht zu Ende: Die Marke Nokia wird schon bald von den Lumia-Geräten verschwinden. Was war Ihr persönlicher Smartphone-Favorit des ehemaligen Weltmarktführers?

Jetzt abstimmen

Top 10 Artikel

Newsletter

Tagesaktuell alle wichtigen Branchen-News für
TK-Fachhändler. Hier kostenlos bestellen!


Aktuelles Heft

Das lesen Sie in der aktuellen Ausgabe 22-2014
mehr

Special

Rückblick: Das bewegte die TK-Branche (Cmon - Fotolia.com)

Rückblick: Das bewegte die TK-Branche

Unabhängig, kritisch, den Fachhandel fest im Blick: Seit über 16 Jahren berichtet das Telecom-Handel-Team nun bereits über aktuelle Entwicklungen in der TK-Branche. Lassen Sie die Höhepunkte dieser bewegten Zeit noch einmal Revue passieren. Hier geht´s zum Special.
mehr

Services

TK-Guide Einkauf 2014


Mit diesem Einkaufsführer möchten wir Ihnen als Fachhändler ein Nachschlagewerk für den Point of Sale überreichen. Damit sind Sie auch im Jahr 2014 immer up to date, wenn es um die nötigen Adressen für den Einkauf der Ware geht.

Zum Download...

Know-how für Fachhändler

Marketing-Aktionen: So minimieren Händler die Risiken

Marketing-Aktionen: So minimieren Händler die Risiken

Gewinnspiele, Verkaufsaktionen & Co. können für mehr Frequenz am PoS sorgen - doch sie bergen auch Risiken, beispielsweise wenn die Rückläufe zu groß sind. Andrea Bargholz, Prokuristin der Münchner Emirat AG, erklärt im Interview, wie Händler solche Aktionen versichern können.
mehr
Wissensdatenbank (Foto: © DOC RABE Media - Fotolia.com)

Wissensdatenbank

Tipps und Tricks für Fachhändler: Hier gelangen Sie zum großen Betrieb&Praxis-Archiv.
mehr

Termine

15 Jahre Telecom Handel

Auf einen Blick

In unserer Rubrik "Termine" finden Sie aktuelle Veranstaltungshinweise aus der TK-Branche wie Messen, Roadshows oder Workshops.
mehr
Bitte warten...