Zubehöranbieter Proporta möchte in Deutschland Fuß fassen

Das englische Unternehmen Proporta ist mit seinen Produkten für Smartphones, Tablets und E-Book-Reader im deutschen Markt gestartet. Jetzt will der Zubehöranbieter auch verstärkt in den stationären Fachhandel.

Seit einigen Monaten ist das Zubehör-Angebot des britischen Unternehmens Proporta auch in Deutschland erhältlich. Der Vertrieb erfolgt insbesondere direkt über die Website und über Amazon. Jetzt will der Hersteller verstärkt auch im stationären Handel vertreten sein und hat hierzu eine Partnerschaft mit dem Spezialdistributor Intos geschlossen, wie Vertriebsleiter Chris Herovitsch gegenüber Telecom Handel sagte.

Das Angebot umfasst Hüllen und Accessoires für Tablets, MP3-Player, E-Book-Reader und Smartphones wie dem iPhone 5/4S, Samsung Galaxy S3 sowie für Geräte von RIM, HTC und Nokia. Neben der Eigenmarke hat Proporta auch Produkte unter Lizenz verschiedener Designerlabels wie Ted Baker, Quiksilver, Roxy und NAF NAF Paris im Portfolio. "Wir differenzieren uns durch hochwertige Produkte. Wir sind nicht die günstigsten, aber dafür bieten wir eine gute Qualität", so Chris Herovitsch.

Hintergrund: Proporta wurde 1996 in Brighton gegründet und hat rund 30 Mitarbeiter. 

Anzeige

Mehr zum Thema


Weiterempfehlen Drucken Heft-Abo

| Mehr

» Beachten Sie unsere NetiquetteLeserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Kommentare via facebook (beta)Was ist das?

Top-Themen

Mobile Betriebssysteme: Android dominiert die Smartphone-Welt

Mobile Betriebssysteme: Android dominiert die Smartphone-Welt

Google bricht mit Android einen Rekord nach dem anderen. Mittlerweile erreicht das mobile Betriebssystem einen weltweiten Marktanteil von knapp 85 Prozent.
mehr
eBay: Neue Regeln für gewerbliche Händler

eBay: Neue Regeln für gewerbliche Händler

Das Einkaufserlebnis auf eBay soll sich grundlegend ändern. Für Händler und Kunden steht daher eine Reihe von Neuerungen auf dem Plan.
mehr
Drillisch übernimmt 50 Shops von Telefónica und steigert Gewinn

Drillisch übernimmt 50 Shops von Telefónica und steigert Gewinn

Drillisch übernimmt 50 Shop-Standorte von Telefónica zu "günstigen Konditionen". Zudem hat der Service Provider für das zweite Quartal einen respektablen Geschäftsbericht vorgelegt.
mehr
Anzeige

iPhone 6: Alle Gerüchte im Überblick

- Umfrage

Videochat im Mobilcom-Debitel-Shop: Entlastung oder eher störend?

Jetzt abstimmen

Top 10 Artikel

Newsletter

Tagesaktuell alle wichtigen Branchen-News für
TK-Fachhändler. Hier kostenlos bestellen!


Aktuelles Heft

Das lesen Sie in der aktuellen Ausgabe 16-2014
mehr

Special

Rückblick: Das bewegte die TK-Branche (Cmon - Fotolia.com)

Rückblick: Das bewegte die TK-Branche

Unabhängig, kritisch, den Fachhandel fest im Blick: Seit über 16 Jahren berichtet das Telecom-Handel-Team nun bereits über aktuelle Entwicklungen in der TK-Branche. Lassen Sie die Höhepunkte dieser bewegten Zeit noch einmal Revue passieren. Hier geht´s zum Special.
mehr

Services

TK-Guide Einkauf 2014


Mit diesem Einkaufsführer möchten wir Ihnen als Fachhändler ein Nachschlagewerk für den Point of Sale überreichen. Damit sind Sie auch im Jahr 2014 immer up to date, wenn es um die nötigen Adressen für den Einkauf der Ware geht.

Zum Download...

Know-how für Fachhändler

CRM-Tipps: Kundenpflege leicht gemacht

CRM-Tipps: Kundenpflege leicht gemacht

Customer Relation Management (CRM) hilft dabei, die Beziehung zu Kunden zu pflegen. Telecom Handel zeigt, worauf Fachhändler bei der Auswahl einer Lösung achten sollten.
mehr
Wissensdatenbank (Foto: © DOC RABE Media - Fotolia.com)

Wissensdatenbank

Tipps und Tricks für Fachhändler: Hier gelangen Sie zum großen Betrieb&Praxis-Archiv.
mehr

Termine

15 Jahre Telecom Handel

Auf einen Blick

In unserer Rubrik "Termine" finden Sie aktuelle Veranstaltungshinweise aus der TK-Branche wie Messen, Roadshows oder Workshops.
mehr
Bitte warten...