FritzDect 200: Schlaue Steckdose von AVM

Der Netzwerkspezialist AVM bringt eine schaltbare DECT-Steckdose, die sich beispielsweise für Lampen oder Haushaltsgeräte anbietet. Außerdem misst und protokolliert die FritzDect 200 den Stromverbrauch des angeschlossenen Geräts.

Einen Hauch Hausautomation bringt AVM mit der "intelligenten" Steckdose FritzDect 200. Die Steckdose verbindet sich mit allen FritzBoxen mit DECT-Basis und FritzOS ab Version 5.5. Der Benutzer kann sie unter anderem per PC, Tablet oder Smartphone von zu Hause oder unterwegs aus steuern. Die Sorge, die Kaffeemaschine angelassen zu haben, gehört damit der Vergangenheit an.

Alternativ kann sich die Steckdose auch nach einem Zeitplan automatisch ein- und ausschalten. Darüber hinaus kann sie auch auf Google-Kalender-Einträge reagieren, und mit der Astrofunktion orientiert sich das Gerät am Sonnenauf- und -untergang. FritzDect 200 misst zudem den Stromverbrauch des angeschlossenen Geräts und informiert darüber zum Beispiel per E-Mail. 

Der Stromverbrauch liegt laut AVM bei nur 0,9 bis 1,5 Watt, angeschlossen werden können elektrische Geräte bis 2.300 Watt. Die FritzDect 200 ist ab sofort lieferbar, der Preis beträgt 49 Euro.

Anzeige

Weiterempfehlen Drucken Heft-Abo

| Mehr

» Beachten Sie unsere NetiquetteLeserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Kommentare via facebook (beta)Was ist das?

Top-Themen

Geschäftszahlen: E-Plus bleibt auf Kurs

Geschäftszahlen: E-Plus bleibt auf Kurs

Der Düsseldorfer Netzbetreiber kompensiert anhaltende ARPU-Verluste durch mehr Mobilfunkteilnehmer; insbesondere die Zahl der Vertragskunden wächst. Der Umsatz bleibt weitgehend stabil.
mehr
Umsatzentwicklung: Telefónica kann E-Plus nicht folgen

Umsatzentwicklung: Telefónica kann E-Plus nicht folgen

Der Münchner Netzbetreiber Telefónica verzeichnet erneut Umsatzrückgänge im Festnetz- und Mobilfunk-Segment – und schließt das 2. Quartal damit schlechter ab als der zukünftige Partner E-Plus.
mehr
Leserwahl zum besten Mobilfunkanbieter 2014: Die Einzelergebnisse zum Durchklicken

Smartphone-Markt: Chinesische Hersteller setzen Platzhirsche unter Druck

Im zweiten Quartal 2014 wurden weltweit so viele Smartphones wie noch nie zuvor verkauft. Eine starke Performance zeigen vor allem die chinesischen Hersteller.
mehr
Anzeige

iPhone 6: Alle Gerüchte im Überblick

- Umfrage

Secusmart-Übernahme und klarer Fokus auf Geschäftskunden: Schafft Blackberry den Weg aus der Krise?

Jetzt abstimmen

Top 10 Artikel

Newsletter

Tagesaktuell alle wichtigen Branchen-News für
TK-Fachhändler. Hier kostenlos bestellen!


Aktuelles Heft

Das lesen Sie in der aktuellen Ausgabe 15-2014
mehr

Special

Rückblick: Das bewegte die TK-Branche (Cmon - Fotolia.com)

Rückblick: Das bewegte die TK-Branche

Unabhängig, kritisch, den Fachhandel fest im Blick: Seit über 16 Jahren berichtet das Telecom-Handel-Team nun bereits über aktuelle Entwicklungen in der TK-Branche. Lassen Sie die Höhepunkte dieser bewegten Zeit noch einmal Revue passieren. Hier geht´s zum Special.
mehr

Services

TK-Guide Einkauf 2014


Mit diesem Einkaufsführer möchten wir Ihnen als Fachhändler ein Nachschlagewerk für den Point of Sale überreichen. Damit sind Sie auch im Jahr 2014 immer up to date, wenn es um die nötigen Adressen für den Einkauf der Ware geht.

Zum Download...

Know-how für Fachhändler

Social Media: So profitieren TK-Fachhändler von Pinterest und Instagram

Social Media: So profitieren TK-Fachhändler von Pinterest und Instagram

Social Media ist mehr als nur Facebook: Telecom Handel zeigt, warum sich ein Auftritt auf den Foto-Plattformen Pinterest oder Instagram auch für TK-Fachhändler lohnen kann.
mehr
Wissensdatenbank (Foto: © DOC RABE Media - Fotolia.com)

Wissensdatenbank

Tipps und Tricks für Fachhändler: Hier gelangen Sie zum großen Betrieb&Praxis-Archiv.
mehr

Termine

15 Jahre Telecom Handel

Auf einen Blick

In unserer Rubrik "Termine" finden Sie aktuelle Veranstaltungshinweise aus der TK-Branche wie Messen, Roadshows oder Workshops.
mehr
Bitte warten...