Studie: Mobiles Marketing - der Handel wird aktiv

 
Immer mehr Händler nutzen QR-Codes in ihrer Kundenansprache
(Foto: © ferkelraggae - Fotolia.com)

Immer mehr Händler nutzen QR-Codes in ihrer Kundenansprache

Nach einer Studie der IFH Köln stimmen immer mehr Händler ihr Marketing auf mobile Endgeräte ab. Das gilt sowohl für Online-Händler als auch für Inhaber von stationären Shops.

Rund 30 Millionen Deutsche sollen ein Smartphone nutzen, viele gehen darüber hinaus mit einem Tablet online. Kein Wunder also, dass die mobilen Endgeräte auch in der Zielgruppenansprache und Werbung eine immer größere Rolle spielen.

Laut einer Studie der IFH Köln verfügt mittlerweile mehr als ein Drittel der Online-Händler über eine mobil optimierte Website. Rund 35 Prozent gaben zudem an, ihren Online-Shop zugunsten einer besseren Darstellung, Menüführung und Navigation für Smartphones und Tablets angepasst zu haben. Es gibt allerdings noch Nachholbedarf: Laut der Studie haben sich 35 Prozent der befragten Händler noch nicht mit dem Thema beschäftigt.

Aber auch der stationäre Handel setzt sich mit den neuen Konsumenten-Anforderungen auseinander. Knapp 30 Prozent der in der Studie befragten Händler gaben beispielsweise an, bereits Maßnahmen zur mobilen Zielgruppen-Ansprache ergriffen zu haben. Hierzu gehören sowohl Einträge bei Google Maps und Mobiloptimierung der Händlerwebsite als auch die Kundenansprache über QR-Codes. Weitere 23,2 Prozent planen mobile Maßnahmen für die Zukunft. Allerdings: Knapp 48 Prozent der befragten Händler gaben an, keine Maßnahmen zu planen oder umzusetzen.

"Kein stationärer Händler und kein Online-Händler wird die Bedeutung von Smartphones für den Handel langfristig ignorieren können", warnt Kai Hudetz, Geschäftsführer des IFH Köln. Gewisse Mindestanforderungen wie beispielsweise eine Präsenz bei Google Places oder eine gut lesbare mobile Version der Website seien auch vor dem Hintergrund der zunehmenden Relevanz von Multi-Channel-Angeboten nicht zu unterschätzen.


Weiterempfehlen Drucken Heft-Abo

| Mehr

» Beachten Sie unsere NetiquetteLeserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Kommentare via facebook (beta)Was ist das?

Top-Themen

E-Plus-Übernahme: Telefónica geht auf Brüssel zu

Übernahme von E-Plus: Telefónica will auf Brüssel zugehen

Die EU-Kommission hat deutliche Vorbehalte gegenüber einer Übernahme von E-Plus durch den Wettbewerber Telefónica geäußert. Durch die freiwillige Abgabe von Frequenzen will der spanische TK-Konzern nun die Wettbewerbshüter in Brüssel beschwichtigen.
mehr
Medienberichte: Amazon entwickelt 3D-Smartphone

Medienberichte: Amazon entwickelt 3D-Smartphone

Dieses Mal sollen die Gerüchte stimmen: Amazon will ein eigenes Smartphone herausbringen - und zwar schon in der zweiten Jareshälfte. Ziel ist es, Apple und Samsung ins Visier zu nehmen.
mehr
Samsung Galaxy S5: Unspektakulär an die Spitze

Samsung Galaxy S5: Unspektakulär an die Spitze

Für Begeisterungsstürme konnte das Samsung Galaxy S5 bei seiner Präsentation auf dem Mobile World Congress nicht sorgen - denn statt großer Innovationen bietet das neue Flaggschiff der Koreaner eher Verbesserungen im Detail. Ob dies für eine überzeugende Endnote ausreicht, verrät unser Test.
mehr
Anzeige

TK-Guide Einkauf 2014


Mit diesem Einkaufsführer möchten wir Ihnen als Fachhändler ein Nachschlagewerk für den Point of Sale überreichen. Damit sind Sie auch im Jahr 2014 immer up to date, wenn es um die nötigen Adressen für den Einkauf der Ware geht.

Zum Download...

iPhone 6: Alle Gerüchte im Überblick

- Umfrage

Welches iPhone-6-Gerücht halten Sie für wahrscheinlich?

Jetzt abstimmen
Newsletter

Tagesaktuell alle wichtigen Branchen-News für
TK-Fachhändler. Hier kostenlos bestellen!


Top 10 Artikel

Aktuelles Heft

Das lesen Sie in der aktuellen Ausgabe 08-2014
mehr

Special

Rückblick: Das bewegte die TK-Branche (Cmon - Fotolia.com)

Rückblick: Das bewegte die TK-Branche

Unabhängig, kritisch, den Fachhandel fest im Blick: Seit über 16 Jahren berichtet das Telecom-Handel-Team nun bereits über aktuelle Entwicklungen in der TK-Branche. Lassen Sie die Höhepunkte dieser bewegten Zeit noch einmal Revue passieren. Hier geht´s zum Special.
mehr

Services

Know-how für Fachhändler

Paketshops für TK-Händler: Ab geht die Post

Paketshops für TK-Händler: Ab geht die Post

Als Betreiber eines Paketshops können auch TK-Händler für zusätzliche Frequenz im Laden sorgen. Telecom Handel beleuchtet die Chancen für die Branche.
mehr
Wissensdatenbank (Foto: © DOC RABE Media - Fotolia.com)

Wissensdatenbank

Tipps und Tricks für Fachhändler: Hier gelangen Sie zum großen Betrieb&Praxis-Archiv.
mehr

Termine

15 Jahre Telecom Handel

Auf einen Blick

In unserer Rubrik "Termine" finden Sie aktuelle Veranstaltungshinweise aus der TK-Branche wie Messen, Roadshows oder Workshops.
mehr
Bitte warten...