Roboter mit Laptop
Quelle: ktsdesign shutterstock
Strategie 08.09.2017, 09:39 Uhr

Die Cloud-Marktplätze haben sich etabliert

Die Cloud-Marktplätze der Broadliner werden mittlerweile von den Partnern rege genutzt. Für das Projektgeschäft sind sie aber nur bedingt geeignet.
Als die Distributoren ihre Cloud-Markplätze starteten – allen voran im Herbst 2014 der Broadliner Also – wurde deren Engagement durchaus kritisch beäugt: Werden sich die Investitionen jemals amortisieren? Und werden die Systemhäuser die Marktplätze auch wirklich nutzen? Zeit also für ein Resümee.
Stefan Müller baute als Business Development Manager die Tech Data Cloud auf
Quelle: Tech Data
„Die Akzeptanz der Partner ist sehr gut, denn ohne Marktplatz kann man das Cloud-Geschäft gar nicht mehr abwickeln“, erklärt Stefan Müller von Tech Data­ im Gespräch mit Telecom Handel, er baute als Business Development Manager die TD Cloud in den vergangenen drei Jahren auf. Seiner Meinung nach liegt das vor allem an der Kleinteiligkeit der Bestellungen. „Viele Partner buchen beispielsweise für einen Bestandskunden zwei oder drei Lizenzen als Erweiterung, da geht es nur um kleine Beträge“, berichtet er. Diese Transaktionen seien nur dann wirtschaftlich abbildbar, wenn kein manuelles Eingreifen nötig sei.

Telecom Handel

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines Plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt Telecom Handel Plus-Abonnent.
  • Alle Heftartikel online lesen
  • Umfangreiches Heftarchiv
  • Digitaler Membership-Zugang
  • Gedruckte Zeitung