Smartphones in einem Medimax-Markt
Bilanz 19.09.2017, 10:11 Uhr

ElectronicPartner: Weniger PoS, mehr Umsatz

Nur noch knapp 400 EP-Markenhändler zählt die Verbundgruppe Electronic-Partner, dennoch ist der Fachhandelsumsatz um acht Prozent gestiegen.
Für die Verbundgruppe ElectronicPartner (EP) geht es weiter aufwärts – zumindest, was die Fachhändler betrifft: Nach einem Umsatzplus von 8,7 Prozent in den rund 380 Geschäften der Marke EP im Jahr 2016 erwirtschaftete die Kooperation im Kanal Fachhandel im ersten Halbjahr 2017 nun rund acht Prozent mehr. „Wir liegen damit rund zehn Prozent über dem von der GfK für den Fachhandel ausgewiesenen Marktschnitt“, freut sich Vorstand Karl Trautmann. „Dabei gibt es keine Warengruppe, in der die Marke EP nicht gewachsen ist. Wir haben damit das erfolgreichste Konzept für den Fachhandel im deutschen Markt“, ergänzt Vorstandskollege Friedrich Sobol.

Der optische Eindruck des Shops zählt

Telecom Handel

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines Plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt Telecom Handel Plus-Abonnent.
  • Alle Heftartikel online lesen
  • Umfangreiches Heftarchiv
  • Digitaler Membership-Zugang
  • Gedruckte Zeitung