Knoten
Quelle: Lightspring/Shutterstock
B2B-Partnerprogramme 06.11.2019, 09:30 Uhr

Gemeinsam beim Kunden

Diese Services bieten die Netzbetreiber mit ihren Partnerprogrammen im B2B-Bereich. Mit großer Übersicht als PDF-Download.
Die Netzbetreiber Telefónica und Vodafone haben ihre neuen Partnerprogramme für den B2B-Bereich bereits in diesem Jahr gelauncht – Anfang 2020 wird auch die Telekom ein komplett neues Programm für den indirekten Vertrieb auf­setzen. Ein Grund für die neuen Ansätze liegt sicherlich in den Veränderungen des Markts: Der Umsatz mit Festnetz- oder Mobilfunkanschlüssen im Geschäftskundenumfeld bleibt laut der neuesten VATM-Studie mit 21 Milliarden (2019) zwar stabil, seit 2013 ist er aber insgesamt um fast zehn Prozent gesunken.

Mit neuen Geschäftsfeldern in den Bereichen Internet of Things (IoT), Cloud und auch weiteren IT-Diensten möchten die Netzbetreiber dies kompensieren – und dabei auch die Partner einbinden. Die Telekom wird laut Michael Müller-Berg, Leiter Partner Sales bei den Bonnern, bei seinem neuen Programm alle Themenfelder einbinden – obwohl die Anforderungen und die Geschäftsmodelle der Reseller unterschiedlich sind.

Telecom Handel

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines Plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt Telecom Handel Plus-Abonnent.
  • Alle Heftartikel online lesen
  • Umfangreiches Heftarchiv
  • Digitaler Membership-Zugang
  • Gedruckte Zeitung