Microsoft Teams
Quelle: monticello/Shutterstock
Marktübersicht 01.09.2022, 16:24 Uhr

Kooperation mit Teams

Die Integrationsmöglichkeiten und Partnerschaften rund um Microsoft Teams werden beständig erweitert – das bieten die PBX-Hersteller für das Collaboration-Tool.
Microsoft Teams hat sich in den vergangenen Jahren – auch durch die Pandemie – unbestritten zu einem der wichtigsten Collaboration-Tools entwickelt. Rund 270 Millionen Menschen nutzten Teams laut Microsoft Anfang des Jahres monatlich, im Vergleich zum Juli 2021 ist dies ein Anstieg von 20 Millionen monatlich aktiven Nutzern.
Das Stuttgarter SharePointForum wiederum hat zum Jahreswechsel Unternehmen in der DACH-Region befragt, in welchen Bereichen sie Teams einsetzen. Der Großteil der Befragten (62 Prozent) wendet MS Teams erst seit der Corona-Pandemie oder kurz vorher an. 39 Prozent der Unternehmen hatten MS Teams bereits längere Zeit vor der Pandemie im Einsatz und mehr als zwei Jahre Erfahrung. In der Studie wurde auch abgefragt, welche Funktionen von Teams aktiv genutzt werden: An erster Stelle wurde dabei – wenig überraschend – Videotelefonie (88 Prozent) genannt, darauf folgten Chat-Nachrichten mit 73 Prozent. Wie viele Anwender Teams mittlerweile auch zur Telefonie nutzen, darüber gibt es keine Zahlen.

Telecom Handel

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines Plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt Telecom Handel Plus-Abonnent.
  • Alle Heftartikel online lesen
  • Umfangreiches Heftarchiv
  • Digitaler Membership-Zugang