Beratung im Shop
PoS 15.10.2018, 09:30 Uhr

Mobilcom-Debitel: Mehr Frequenz durch Service

Mobilcom-Debitel will seinen 550 Shops mehr Kunden zuführen – unter anderem soll dies durch eine stärkere Fokussierung auf das Thema Service & Repair gelingen.
Das Zusammenwachsen von Online und Offline ist nicht mehr aufzuhalten“, sagt Jochen Otterbach, Mitglied der Geschäftsführung von Mobilcom-Debitel, im Gespräch mit Telecom Handel. Er verweist in diesem Zusammenhang auf die gemeinsame Holding von Notebooksbilliger.de und Medimax, die genau diese Verzahnung zum Ziel habe. Auf dem Partner-Kick-off des Service-Providers im November will er den Händlern versichern, dass Mobilcom-Debitel auch in Zukunft stark auf den stationären Handel setzen wird, „aber gleichzeitig müssen die Partner diesen Weg auch mitgehen“, so Otterbach. 
Es gehe dabei nicht darum, alle Online-Kunden zu Offline-Kunden zu machen, es habe bereits in der Vergangenheit ein ähnliches Phänomen mit Kunden gegeben, die lieber bei Versandhändlern wie Otto, Quelle oder Neckermann eingekauft haben, anstatt in den stationären Handel zu gehen. Zumindest einige dieser Online-Käufer will Otterbach aber dennoch in die Shops von Mobilcom-Debitel locken.

Telecom Handel

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines Plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt Telecom Handel Plus-Abonnent.
  • Alle Heftartikel online lesen
  • Umfangreiches Heftarchiv
  • Digitaler Membership-Zugang
  • Gedruckte Zeitung