Senioren mit Smartphones
Quelle: oneinchpunch/Shutterstock
Interview 07.10.2019, 11:03 Uhr

Mobilcom-Debitel: Die neue alte Zielgruppe

Mobilcom-Debitel hat die Generation 60 plus als Zielgruppe entdeckt und startet ­zusammen mit Emporia eine große Kampagne zur Vermarktung und Beratung.
Mobilcom-Debitel nimmt den von der UNO initiierten „Tag der älteren Menschen“ am 1. Oktober zum Anlass, ­eine großangelegte Kampagne in seinen 550 Shops zu starten. Unter dem Motto „Digital dabei!“ stehen die Mitarbeiter vor allem älteren Kunden mit Rat und Tat zur Seite und helfen bei der Einrichtung von Smartphones, dem Kopieren des Adressbuchs oder der Aktivierung von WhatsApp. „Das ganze Projekt ist langfristig ausgelegt, wir wollen nicht nur einfach ein paar spezielle Smartphones in die Shops legen und ein bisschen Werbung machen. Das wird nicht funktionieren“, sagt Jochen Otterbach, Geschäftsführer der Mobilcom-Debitel Shop GmbH. „Digital dabei!“ sei „die größte Initiative, die wir jemals auf Shop-Ebene gemacht haben.“

Der Tag und die Initiative allgemein werden beworben durch große Kampa­gnen in den relevanten Kanälen wie Klassik Radio, lokalen Medien oder Illustrierten.  Bei dem Service-Provider erwartet man jedoch nicht, dass ab diesem Tag die Zahl der Senioren unter den Kunden sofort ­signifikant zunehmen wird. Ziel sei es vielmehr, die Zielgruppe der Best Ager sukzessive an das Thema Smartphone heranzuführen und sich noch stärker in den Köpfen der Kunden als Service-Dienstleister zu positionieren.

Telecom Handel

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines Plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt Telecom Handel Plus-Abonnent.
  • Alle Heftartikel online lesen
  • Umfangreiches Heftarchiv
  • Digitaler Membership-Zugang
  • Gedruckte Zeitung