Schlüssel
Quelle: Elizaveta_Galitckaia, shutterstock
Verbundgruppen 18.09.2017, 14:08 Uhr

Schlüsselübergabe: Probleme bei der Nachfolge im Shop

Einen geeigneten Nachfolger für ihr Geschäft zu finden, fällt vielen Inhabern schwer. Die Verbundgruppen haben deshalb Programme für die Geschäftsübergabe entwickelt.
Seit wenigen Monaten ist Ina Wiedenstridt Inhaberin des Euronics-XXL-Markts in Delbrück, einer Stadt mit gut 30.000 Einwohnern in Nordrhein-Westfalen. Zuvor war sie etliche Jahre Geschäftsführerin – und letztlich steht schon seit 18 Jahren fest, dass sie einmal das Unternehmen übernehmen wird. „Ich hatte immer eine große Leidenschaft für den Einzelhandel und habe schon mit zwölf Jahren begonnen, im Markt auszuhelfen“, sagt sie (siehe Interview).
„Ich habe meine Chance genutzt, zumal die Übergabe sehr freundlich ablief“

Daniel Born, Inhaber von EP:Hering & Steup in Rennerod
Daniel Born wiederum ist seit gut einem Jahr Inhaber von EP:Hering & Steup in Rennerod, einer Kleinstadt in Rheinland-Pfalz. „Ich habe in dem Geschäft schon meine Ausbildung gemacht und kenne das Potenzial und den Standort sehr gut“, erklärt er. Als dann die Alt-Inhaber Hans-Dieter Hering und Peter Steup das Geschäft verkaufen wollten, zögerte er nicht lange. „Ich habe meine Chance genutzt, zumal die Übergabe sehr freundschaftlich und vor allem fair ablief“, berichtet er.

Telecom Handel

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines Plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt Telecom Handel Plus-Abonnent.
  • Alle Heftartikel online lesen
  • Umfangreiches Heftarchiv
  • Digitaler Membership-Zugang
  • Gedruckte Zeitung