Ladenbau
14.11.2017, 10:09 Uhr

Shop-Design: Hauptsache nicht 08/15

Mit einer individuellen Shop-Ausstattung können sich Mobilfunkhändler von den Wettbewerbern absetzen. Händler zeigen ihre Ideen für den Ladenbau.
Schon vor zehn Jahren hat Silvio de Lorenzo beschlossen: „Ich möchte das Einkaufen für meine Kunden so angenehm wie möglich machen.“ Einfach eine Kaffeemaschine in den Shop zu stellen, das war ihm zu simpel – „das hat doch jeder“, betont er. Kurzerhand hat er deshalb in seinem 260 Quadratmeter großen Mobilfunk-Shop, den Telco Shop in Hildesheim, eine Cocktailbar installiert. „Nicht, um unsere Kunden betrunken zu machen, sondern um ihnen den Aufenthalt im Geschäft zu verschönern“, schmunzelt er.
Die meisten Kunden würden an der Bar ohnehin alkoholfreie Getränke trinken, berichtet de Lorenzo im Gespräch mit Telecom Handel. An den Wänden hängen zeitgemäße Bilder und insgesamt bietet der Laden eine angenehme, moderne Atmosphäre, in dem sich auch die acht Mitarbeiter von de Lorenzo wohlfühlen.
Cocktail-Bar im Telco Shop Hildesheim
(Quelle: Telco Shop Hildesheim)

Diesen Artikel lesen Sie exklusiv als Telecom HandelPlus Abonnent

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt Telecom Handel plus-Kunde.
  • Alle Heftartikel online lesen
  • Umfangreiches Heftarchiv
  • Digitaler Membership-Zugang
  • Gedruckte Zeitung