Einzelhandel 16.11.2015, 16:12 Uhr

So groß ist der Schaden durch Ladendiebstahl

Ladendiebstahl ist hierzulande die häufigste Ursache für Warenschwund. Jährlich entstehen dem deutschen Einzelhandel so Schäden von mehreren Milliarden Euro.
Dieb steckt Ware in Rucksack
(Quelle: CKP )
Es könnte weitaus schlimmer sein. Betrachtet man das vergangene Woche von Checkpoint Systems in Kooperation mit The Smart Cube vorgelegte globale Diebstahl-Barometer für 2014, dann liegt Deutschland im weltweiten Vergleich auf Platz zwölf der Länder mit dem geringsten Warenschwund im Einzelhandel. Insgesamt 1,08 Prozent des Handelsumsatzes weist die Studie aus.
Anteile Diebstahl
In absoluten Zahlen jedoch wird das Ausmaß deutlich: 6,62 Milliarden US-Dollar Schaden wurde damit in den zwölf Monaten des vergangenen Jahres bei den an der Untersuchung teilnehmenden Unternehmen verursacht. Den mit Abstand größten Anteil daran hat der Diebstahl von Waren durch Kunden mit 65 Prozent.

Telecom Handel

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines Plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt Telecom Handel Plus-Abonnent.
  • Alle Heftartikel online lesen
  • Umfangreiches Heftarchiv
  • Digitaler Membership-Zugang
  • Gedruckte Zeitung