Online-Kommunikation
Quelle: Rawpixel.com - Shutterstock
Social-Business-Collaboration 11.09.2017, 10:34 Uhr

Soziales fürs Business

E-Mail und Telefon geraten in der Unternehmenskommunikation immer mehr in den Hintergrund und werden von Social-Business-Collaboration-Tools ersetzt.
Grundsätzlich klingt der Ansatz bestechend: Statt einen Kollegen anzurufen oder eine E-Mail zu schreiben, suchen Mitarbeiter im Unternehmensnetzwerk nach einer Information, die sie gerade dringend brauchen. Die Daten können beispielsweise in einem Blog-Beitrag enthalten sein, den ein Mitarbeiter geschrieben hat; die Information kann aber auch im Unternehmens-Wiki hinterlegt sein, das ähnlich wie die bekannte Wissensplattform im Internet alles Wesentliche zu bestimmten Themen zusammenstellt. Die Möglichkeiten sind unendlich, jeder Anwender kennt diese Art der Recherche aus seinem Alltag.

Ziel beim Einsatz dieser Tools – im IT-Jargon unter dem Begriff Social­ Business Collaboration zusammengefasst – ist: Die Kommunikation und damit die Zusammenarbeit in Teams soll effizienter, schneller und vor allem besser werden, sowohl unternehmensintern als auch über die Firmengrenzen hinweg, beispielsweise in der Kommunikation mit Dienstleistern.

Telecom Handel

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines Plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt Telecom Handel Plus-Abonnent.
  • Alle Heftartikel online lesen
  • Umfangreiches Heftarchiv
  • Digitaler Membership-Zugang
  • Gedruckte Zeitung