Digital Signage 27.03.2014, 11:00 Uhr

Die virtuelle Verlockung

Unter Digital Signage versteht man den Einsatz digitaler Medieninhalte bei Werbesystemen. Telecom Handel zeigt, wie auch TK-Fachhändler im Verkaufsalltag davon profitieren können.
Die virtuelle Promotorin „Anna“ wirbt für Base-Shops
"Anna" ist immer im Dienst – 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche. Mit der virtuellen Promoterin, die als lebensgroße Projektion im Schaufenster erscheint, will E-Plus für mehr Kundenfrequenz in seinen Base-Shops sorgen. Um dieses Ziel zu erreichen, wendet „Anna“ allerlei Tricks an: Tagsüber spricht sie Passanten an oder „klopft“ von innen an die Scheibe, um Aufmerksamkeit zu erregen. Nachts verweist sie per QR-Code auf das Online-Angebot des Netzbetreibers. Das System setzt dabei auf eine Kombination von analogen Reizen und digitaler Welt – Stichwort: Digital Signage.
Digital Signage auf dem Vormarsch

Telecom Handel

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines Plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt Telecom Handel Plus-Abonnent.
  • Alle Heftartikel online lesen
  • Umfangreiches Heftarchiv
  • Digitaler Membership-Zugang
  • Gedruckte Zeitung