Mobile Video
Quelle: SAQUIZETA - Shutterstock
5G
23.02.2017, 10:05 Uhr

Huawei: Video wird Wachstum treiben

Huawei zeigt auf dem Mobile World Congress seine Planungen und Netzwerkprodukte für den neuen Mobilfunkstandard. Mobile Videos sollen den Markt antreiben.
Video wird der Wachstumstreiber der Mobilfunkbranche in den nächsten Jahren sein – zumindest, wenn es nach dem führenden Netzwerkausrüster Huawei geht. Auf der MWC-Preview in London erklärte Zou Zhilei, Präsident der Carrier Business Group von Huawei: „Am Anfang war die Abdeckung die Königs­disziplin, heute ist es Bandbreite und morgen wird es Video sein.“

Für den Erfolg der kommenden Mobilfunkgeneration 5G soll Video ebenfalls eine wichtige Rolle spielen. Deren kommerziellen Start sehen die Chinesen für das Jahr 2020 als realistisch an, wobei ­erste Infrastruktur-Produkte von Huawei schon ab 2018 für die Carrier verfügbar sein ­sollen. Dabei helfe, dass es seit 2016, im Gegensatz zu den Vorgängerstandards 3G und 4G, eine globale Norm gebe, so Ken Wang, President Global Marketing and ­Solution Sales.

Telecom Handel

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines Plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt Telecom Handel Plus-Abonnent.
  • Alle Heftartikel online lesen
  • Umfangreiches Heftarchiv
  • Digitaler Membership-Zugang
  • Gedruckte Zeitung