Huawei
Huawei wurde 1987 von Ren Zhengfei in Shenzhen in Südchina gegründet. Seit 1997 ist Huawei als Netzwerkausrüster im internationalen Markt tätig und liefert inzwischen Infrastruktur an Carrier in der ganzen Welt. In diesem Bereich ist Huawei auch maßgeblich an der Entwicklung neuer Technologien wie 5G beteiligt. Das Consumer-Geschäft startete mit Datenmodems, seit einigen Jahren stellt Huawei auch Smartphones und Tablets her, die seit 2011 auf dem deutschen Markt verfügbar sind. Neben der eigenen Marke Huawei wird seit 2014 auch Honor für den Direktvertrieb von Smartphones und Tablets über das Internet genutzt.
Smartphones
vor 22 Stunden

Starke Kameras, aber kein 5G: Huawei zeigt die P50-Serie


Zwei Modelle
13.07.2021

Huawei Tablets mit HarmonyOS nun auch in Deutschland erhältlich


Mobilfunk-Lizenzen
08.07.2021

Huawei sichert sich Patent-Deal mit Zulieferer von Volkswagen


Verzicht auf Huawei
18.06.2021

Netzbetreiber setzen beim 5G-Kernnetz auf Ericsson


HarmonyOS
04.06.2021

Huawei stellt seine Android-Alternative vor



Aufstieg
28.05.2021

William Tian leitet das Consumer-Geschäft von Huawei in Westeuropa


Nach US-Sanktionen
30.04.2021

Huawei verliert 60 Prozent der Smartphone-Verkäufe


Technologie-Riese
01.04.2021

Huawei macht trotz US-Sanktionen Milliardengewinn


Lizenzierung
17.03.2021

Huawei bietet 5G-Patente anderen Smartphone-Herstellern an


FreeBuds 4i
17.03.2021

Huawei bringt neue Kopfhörer und Wearables