Cyber Cloud
Neue Features und Services 15.05.2019, 11:46 Uhr

Management in der Cloud

Smarte Netzwerke – diese Features planen die Hersteller für ihre Administrations-Plattformen im Web.
Stetig erweitern die Hersteller ihre Angebote, Hardware wie Access Points oder Switche über eine zentrale Plattform in der Cloud zu verwalten: Lancom beispielsweise hat in den vergangenen Monaten ein Security-Dashboard in seine Management Cloud (LCM) eingeführt. Da­rüber werden die Konfigurationen aller per LCM gemanagten Router, Switche und Access Points geprüft und können bei Bedarf angepasst werden. Dabei können unter anderem Lizenzen, die Firmware oder der Garantiestatus der Geräte geprüft werden. Fehlende Updates oder veraltete Hardware, die die Sicherheit des Netzwerks gefährden könnten, werden automatisch dem Administrator gemeldet. Zudem dokumentiert das Dashboard alle Zugriffsversuche von außen und zeigt ausgehende Verbindungen der Gateways. Dadurch werden nicht autorisierte Zugriffsversuche schneller erkannt.
Bintec Elmeg wiederum hatte den Launch seiner neuen Plattform be.SDx eigentlich schon für den vergangenen Herbst angekündigt, der Start hat sich allerdings verzögert, was vor allem auf Engpässe in der Entwicklung zurückzuführen ist. Im zweiten Halbjahr soll die Plattform aber nun endgültig an den Start gehen – und Reseller können dann Netzwerkinfrastrukturen über eine zentrale Plattform konfigurieren, provisionieren und auch Probleme beheben. Parallel betreibt der Hersteller den Cloud NetManager. Mittelfristig soll dieser dann in die be.SDx-Plattform migriert werden.
Angebote für WLAN-Management aus der Cloud (Auswahl)
(Quelle: Telecom Handel)

Telecom Handel

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines Plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt Telecom Handel Plus-Abonnent.
  • Alle Heftartikel online lesen
  • Umfangreiches Heftarchiv
  • Digitaler Membership-Zugang
  • Gedruckte Zeitung