Cloud
Markt-Check
17.07.2019, 11:44 Uhr

PBX: Wachstum in der Cloud

Langsam nimmt der Cloud-PBX-Anteil auch hierzulande an Fahrt auf. Die Hersteller erweitern ihre Cloud-Lösungen und neue Anbieter kommen auf den Markt.
Ende 2017 lag der Cloud-PBX-Anteil laut der Analysten MZA in Deutschland bei nur drei Prozent – aktuell liegt die Durchdringung bei sechs Prozent, binnen anderthalb ­Jahren hat sie sich fast verdoppelt. Damit liegt Deutschland hinter Großbritannien (14 Prozent) und Frankreich (acht Prozent) und gleichauf mit Spanien. Betrachtet man die Schlüsselmärkte in Europa, so hat nur Italien mit vier Prozent einen geringeren Cloud-PBX-Anteil.
Florian Buzin, Geschäftsführer Starface
Quelle: Starface
Starface-Geschäftsführer Florian Buzin sieht vor diesem Hintergrund großes Potenzial auf dem deutschen Markt: „Das Cloud-Geschäft wächst rasant, nicht zuletzt weil viele Unternehmen im Zuge der All-IP-Umstellung die On-Premises-Anlage grundsätzlich auf den Prüfstand stellen.“ Doch er schränkt zugleich ebenfalls ein, dass cloudbasierte Telefonanlagen bislang nur einen Bruchteil des UCC-Geschäfts ausmachen.

Telecom Handel

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines Plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt Telecom Handel Plus-Abonnent.
  • Alle Heftartikel online lesen
  • Umfangreiches Heftarchiv
  • Digitaler Membership-Zugang
  • Gedruckte Zeitung