Wettersensor und Co.
11.09.2015, 09:40 Uhr

Elgato Eve im Test: Erste Hardware für Apples HomeKit

Der Münchner Hersteller Elgato hat mit Eve eines der ersten Systeme für Apples Smart-Home-Plattform HomeKit auf den Markt gebracht. Wir konnten drei Komponenten bereits testen.
Bereits im Jahr 2014 hatte Apple seine eigene Smart-Home-Plattform namens HomeKit  angekündigt, es sollte aber mehr als ein Jahr dauern, bis nun endlich erste Produkte in den Shops verfügbar sind. Einer der Entwickler, die sich mit den strengen Vorgaben von Apple auseinandergesetzt haben, ist die Münchner Elgato Systems GmbH.
Wir haben drei Plug&Play-Geräte der Eve-Serie in der Praxis getestet und dabei auch gleich einen Blick auf HomeKit geworfen. Eines der neuen Eve-Produkte hört auf den Namen „energy“ (49,95 Euro), dabei handelt es sich um einen kompakten Adapter, der in jeder Steckdose platziert und dann per Smartphone angesteuert werden kann. Das sehr geringe Gewicht lässt eine wenig wertige Verarbeitung vermuten, doch die Steckdose-in-der-Steckdose ist sauber gefertigt und dürfte viele Steckvorgänge schadlos überstehen.

Telecom Handel

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines Plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt Telecom Handel Plus-Abonnent.
  • Alle Heftartikel online lesen
  • Umfangreiches Heftarchiv
  • Digitaler Membership-Zugang
  • Gedruckte Zeitung