Unitymedia-Shop
Shop-Landschaften 06.08.2019, 10:10 Uhr

Vodafone: Unitymedia-Übernahme mit Folgen

Die Zusammenlegung der Shop-Landschaften von Vodafone und Unitymedia beginnt. Das könnte auch eine Reduzierung der Standorte mit sich bringen.
Nach vielen Monaten des Wartens gab die EU-Kommission nun endlich grünes Licht für die Übernahme von Unitymedia durch Vodafone. Damit entsteht erstmals seit beinahe 20 Jahren wieder ein bundesweit tätiger Kabelanbieter mit eigenem Netz, was der Telekom natürlich eine starke Konkurrenz beschert.

Vodafone hat angekündigt, sein Netz dem Wettbewerber Telefónica zu öffnen, damit „noch mehr Breitband-Wettbewerb“ entsteht. Dennoch hagelte es erwartungsgemäß Kritik, auch von Seiten der Verbände wie dem Breko. Zwar begrüße man „grundsätzlich Open-Access-Vereinbarungen“, hierbei handele es sich jedoch um einen „Exklusiv-Deal zwischen zwei Großunternehmen“, so Geschäftsführer Stephan Albers. Die Verein­barung zwischen Vodafone und Telefónica sieht zudem vor, dass die Münchner nur Anschlüsse mit maximal 300 MBit/s anbieten dürfen.

Telecom Handel

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines Plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt Telecom Handel Plus-Abonnent.
  • Alle Heftartikel online lesen
  • Umfangreiches Heftarchiv
  • Digitaler Membership-Zugang
  • Gedruckte Zeitung