Alcatel
Alcatel wurde schon 1898 unter dem Namen Compagnie Générale d’Electricité (CGE) gegründet. 1966 übernahm CGE die Société Alsacienne de Constructions Atomiques, de Télécommunications et d'Electronique - kurz: Alcatel. Auf Smartphones lebt dieser Name heute noch als Alcatel Onetouch auch in Deutschland weiter. Die um die Jahrtausendwende sehr erfolgreiche Handy-Sparte des Alcatel-Konzerns wurde 2004 zunächst in ein Joint-Venture mit dem Hersteller TCL überführt und 2005 ganz vom chinesischen Partner übernommen.
Lizenzvereinbarung
16.12.2016

TCL übernimmt Fertigung und Vertrieb von Blackberry-Geräten


IFA-Neuheiten
05.09.2016

Alcatel setzt auf 360-Grad-Video und VR


Neue Quartals-Aktion
05.07.2016

Mit Moon Fachhandel zum Super Bowl


Smartphone-Strategie
14.06.2016

Alcatel-Deutschland-Chef: "Wir müssen cooler werden"


12.07.2013

Telekom gibt Startschuss für Firefox-Smartphone in Europa



Firefox OS
25.02.2013

Telekom & Co. wollen Allmacht von Google und Apple brechen


21.01.2013

Also kooperiert mit Alcatel und bietet neue Cloud-Seminare


09.10.2012

Komsa übernimmt Großflächenvertrieb von Alcatel One Touch


26.01.2012

Neues Dual-SIM-Smartphone von Alcatel One Touch


29.12.2011

Neue IP-Telefone von Alcatel bei Komsa Systems