Android
Ursprünglich konzipiert wurde Android von Andy Rubin, dessen Firma Android im Sommer 2005 von Google übernommen wurde. Zunächst sollte es als Software in Kameras dienen. Ende 2007 gab Google dann bekannt, gemeinsam mit 33 anderen Mitgliedern der Open Handset Alliance ein Mobiltelefon-Betriebssystem mit dem Namen Android zu entwickeln. Als erstes Smartphone mit Android als Betriebssystem kam im Oktober 2008 das HTC Dream unter dem Namen T-Mobile G1 in den Vereinigten Staaten auf den Markt. Mittlerweile ist Android mit Abstand das meistverbreitete mobile Betriebssystem der Welt.
Folgende Versionen sind bislang veröffentlicht worden (Stand Mai 2015):
1.0 „Base“
1.1 „Base_1.1“
1.5 „Cupcake“
1.6 „Donut“
2.0.x / 2.1 „Éclair“
2.2.x „Froyo“
2.3.x „Gingerbread“
3.x.x „Honeycomb“
4.0.x „Ice Cream Sandwich“
4.1.x / 4.2.x / 4.3.x „Jelly Bean“
4.4.x „KitKat“
5.0.x / 5.1 „Lollipop“
VoIP mit deutscher Mobilfunknummer
vor 3 Tagen

Sipgate startet Plus-Tarif für Satellite


Forschung
14.06.2018

Turbolader für den Lithium-Akku


Marktdominanz Googles
07.06.2018

Ende des Android-Kartellverfahrens in Sicht


Einsteigerklasse
01.06.2018

Nokia greift mit drei Smartphones an


Arbeitsprofile, Kiosk-Modus und mehr
24.05.2018

So macht Google Android P fit für den Business-Einsatz



Mobiles OS
18.05.2018

Diese Geräte erhalten Android P


Codename P
11.05.2018

Neues Android mit Wischnavigation und Lerneifer


Smartphones
09.05.2018

BQ stellt Aquaris X2 und X2 Pro vor


IoT-Betriebssystem
09.05.2018

Android Things verlässt die Beta


Entwicklerkonferenz I/O
09.05.2018

Google stellt neue Technologie "Google Duplex" vor