Consumer Communications 17.08.2018, 15:30 Uhr

Diese Eigenmarken führt Amazon in Deutschland

Quelle: Amazon
Seit 2017 setzt Amazon verstärkt auf Eigenmarken. In den USA sind über 80 Private Labels des E-Commerce-Giganten bekannt. Und in Deutschland? Da hält sich Amazon.de wie gewohnt bei Fragen zur Eigenmarkenstrategie bedeckt. "Im Jahr 2018 haben wir verschiedene Eigenmarken wie etwa 'Happy Belly' oder 'Presto' gelauncht", so ein Sprecher auf unsere Anfrage. "Als Unternehmen hören wir auf die Wünsche unserer Kunden, lernen stetig dazu und entwickeln neue Produkte, von denen wir glauben, dass sie unseren Kunden gefallen werden."
Wie viele Eigenmarken genau Amazon bereits im deutschen Markt platziert hat, will das Unternehmen nicht verraten. Aber eine eigene Recherche auf Amazon.de hat ergeben: Amazon führt in Deutschland aktuell mindestens 15 Eigenmarken. Welche das sind, sehen Sie in unserer Bildergalerie.