IFA
Die IFA wurde das erste Mal im Jahr 1924 veranstaltet. Seitdem feierten auf der Messe zahlreiche Weltneuheiten ihre Premiere. Auf der IFA werden Neuheiten aus zahlreichen Produktgruppen präsentiert - zu diesen zählen unter anderem Audio, Car Media, Weiße Ware, Home Entertainment, Kommunikation, Smart Home und Wearables.
Die IFA gilt als weltweit bedeutendste Messe im Bereich der Unterhaltungselektronik und richtet sich in erster Linie an Endkonsumenten, Fachhändler und Medien. Im Jahr 2014 präsentierten dort 1.538 Aussteller auf rund 149.500 Quadratmetern ihre Lösungen, insgesamt kamen 240.000 Besucher auf das Messegelände. In den sechs Messetagen wurde laut Aussage der IFA-Organisatoren ein Ordervolumen von rund 4,25 Milliarden Euro generiert.
Smartphone-Neuheiten
31.08.2017

Doppelschlag: Sony zeigt XZ1 und XZ1 Compact


Heimvernetzung
31.08.2017

IFA: Smart Home ist reif für die Massen


Bitkom-Studie
30.08.2017

Smartphone ist zum wichtigen Wirtschaftsfaktor geworden


Mobilfunk und DSL
30.08.2017

AVM zeigt neue Fritzbox 6890 LTE


Smartphone
30.08.2017

Mehr Ausstattung: Huawei bringt das Y6 Pro 2017



Aktionen für Händler
29.08.2017

IFA 2017: Das planen Kooperationen und Distributoren


Magenta Smart Home
28.08.2017

IFA-Aktion: Aetka geht baden


Neuheit
21.08.2017

Bea-fon kombiniert Smartphone und Handy


Smart Home, VR und Co.
18.08.2017

Messevorschau: Die Top-Themen der diesjährigen IFA


Messeauftritt
01.08.2017

IFA: Komsa stellt interaktive Themenwelten in den Mittelpunkt