LTE
LTE ist deutlich schneller und bietet mehr Kapazität als seine Vorgänger: Im Downlink sind bis zu 300 MBit/s möglich, im Uplink sind es 75 MBit/s. Außerdem sind die Latenzzeiten deutlich geringer. Die meisten Smartphones ab der Mittelklasse sowie viele Modems unterstützen inzwischen LTE. In Deutschland wurde LTE nach der Versteigerung der Lizenzen für mehrere Frequenzbänder ab Ende 2010 von den Netzbetreibern eingeführt, wobei E-Plus erst einige Jahre später startete. Die LTE-Netze werden parallel zu den bisherigen Netzen betrieben.
E-Plus-Chef Dirks
05.11.2010

"iPhone wird an Bedeutung verlieren"


07.10.2010

O2 startet Info-Website zum Thema LTE


24.09.2010

Vodafone startet LTE-Betrieb


08.09.2010

O2 startet LTE-Pilotnetz in München


03.09.2010

Vodafone forciert LTE-Ausbau und nennt erste Tarife



30.08.2010

Telekom nimmt erste LTE-Basisstation in Betrieb


12.08.2010

Euroforum-Konferenz zum Thema LTE


O2
29.07.2010

Startschuss für LTE erfolgt in Halle und München


LTE
21.07.2010

Vodafone will bislang unversorgte Gebiete mit 3 MBit/s erschließen


Vodafone Deutschland
06.07.2010

Drei Neue im Management