Mobile Payment
Meist sind ein NFC-Chip im Smartphone, der entsprechenden App und einer im Bezahlterminal für Mobile Payment nötig. Außerdem kann die Technologie mit einer sicheren SIM-Karte kombiniert werden. Mobile Payment ist in Ländern wie Japan bereits weit verbreitet, in Deutschland gibt es seit 2014 erste Angebote, die meist von den Mobilfunknetzbetreibern umgesetzt werden. Künftig sollen Mobile-Payment-Vorgänge auch mit Wearables wie der Apple Watch ermöglicht werden.
Bezahl-Services
09.01.2018

Google vereint seine Payment-Lösungen unter "Google Pay"


Hintergrund
28.09.2017

So funktioniert die Kryptowährung Bitcoin


Datenvolumen als "Währung"
27.09.2017

O2 Banking: Telefónica führt neues Bonussystem ein


Kryptowährung
03.08.2017

Bitcoin spaltet sich in zwei Währungen auf


Mobiles Bezahlen
03.08.2017

Skype erlaubt bezahlen via PayPal



Online-Shops
02.08.2017

Payment: Das Zahlarten-Puzzle


Implantate
25.07.2017

Gruselig: US-Firma will Angestellten NFC-Chip einpflanzen


Im stationären Handel
20.07.2017

Amazon Pay Places: Bezahlen mit der Amazon App


Echtzeitüberweisungen
31.05.2017

Instant Payment: Sekundenschnell Geld im Shop


Exklusiv für Android
06.04.2017

Deutsche Bank startet Bezahlen per Smartphone