Qualcomm
Qualcomm wurde 1985 im kalifornischen San Diego gegründet und kam zunächst mit einem Ortungs- und Messaging-Service per Satellit auf den Markt. In den 90er-Jahren war Qualcomm führend bei der Entwicklung der Mobilfunktechnologie CDMA und baute dafür zeitweise auch Handys, bis dieser Bereich an Kyocera verkauft wurde. Bei UMTS wurde Qualcomm Marktführer bei den Modems, die als Komponenten in Handys und Smartphones integriert wurden. Seit 2008 bestücken zudem Prozessoren von Qualcomm mit dem Namen Snapdragon viele Smartphones.
Neues Flaggschiff-Chipset
05.12.2018

Qualcomm Snapdragon 855 kommt mit 5G und mehr KI-Power


Kein neues Angebot geplant
03.12.2018

Qualcomm beendet Übernahmeversuch von NXP endgültig


Neues Mittelklasse-Chipset mit bekannter Technik
23.10.2018

Qualcomm bringt Snapdragon 675


Münchner Landgericht
12.10.2018

Qualcomm verliert im Patentverfahren gegen Apple


Patentstreit wird weiter befeuert
26.09.2018

Qualcomm erhebt neue Vorwürfe gegen Apple


Auseinandersetzung
19.09.2018

Deutschland: Patentstreit von Apple und Qualcomm geht weiter


Smartwatch-Chipset
12.09.2018

Qualcomm präsentiert Snapdragon Wear 3100


Mehr Leistung für KI
09.08.2018

Qualcomm zeigt Snapdragon 670 und kündigt Smartwatch-Chips an


Schadcode legt Produktion lahm
06.08.2018

Virusbefall beim iPhone-Chiphersteller TSMC


Akquisition gescheitert
26.07.2018

Qualcomm gibt bei NXP-Übernahme auf