Sagemcom
Sagemcom ging 2008 aus dem französischen Sagem-Konzern hervor, der 2005 in Safran umbenannt wurde und sein TK-Geschäft danach verkaufte. Neben Sagem Mobiles für die Handy-Herstellung entstand dabei Sagemcom als Sparte für Festnetzprodukte. 2011 wurde Sagemcom mehrheitlich von der Carlyle Group übernommen. Auf dem deutschen Markt verkauft Sagemcom vorwiegend DECT-Telefone unter der Marke Grundig und Faxgeräte unter dem Namen Philips.
Sagemcom
09.04.2015

Grundig Sixty 2.0: DECT trifft Retro-Look


Design-Telefon
09.02.2015

Grundig Seen: Futuristisches DECT-Telefon


17.09.2013

Designer-Telefon von Grundig im Metallic-Look


Philips PicoPix
30.07.2013

Sagemcom bringt neue Beamer für die Westentasche


Alium
26.07.2013

Sagemcom bringt DECT-Telefon mit Android


Grundig D780
05.06.2013

Schnurlostelefon im Chrom-Design


Grundig Sixty Everywhere
08.10.2012

Neues Design-Telefon mit freier Platzwahl


Grundig Sixty
10.07.2012

Retro-Telefon im Union-Jack-Design


Grundig D530P
31.05.2012

DECT-Telefon für Senioren mit Stil


DECT-Telefon Grundig Scenos
03.11.2009

Hingucker fürs Wohnzimmer