Siemens Enterprise Communications (SEN)
Ende Juli 2008 gab Siemens ein Joint Venture mit dem US-amerikanischen Finanzinvestor The Gores Group  bekannt, in dessen Rahmen zwei Unternehmensbereiche der Gores Group, Enterasys und SER Solutions, Inc. (Dulles, Virginia), in SEN integriert werden sollten. Am 12. September 2013 gab Extreme Networks, Inc. den Abschluss eines bindenden Kaufvertrags über die ausgegebenen Aktien von Enterasys für einen Gesamtpreis von ca. 180 Millionen USD bekannt. Im Oktober 2013 benannte sich Siemens Enterprise Communications in Unify um.
CeBIT
16.01.2013

SEN will Nutzer in den Mittelpunkt stellen


03.09.2012

Ex-SEN-Manager Stefan Herrlich wechselt zu Lancom


Also Actebis/SEN
01.08.2012

HiWaY Stammtisch-Tour startet im November


Kooperation
10.07.2012

SEN bandelt mit Avnet an


Profis Privat
09.07.2012

Sieben Fragen an Martin Kinne


SEN
09.07.2012

André Schiffer ist neuer internationaler Personalchef


01.06.2012

SEN startet im Juni die Open-Minds-Roadshow 2012


27.03.2012

Komsa Systems kooperiert für die Cloud


SEN
07.03.2012

Neue Version der OpenScape UC Suite kommt im Juni


SEN
23.02.2012

Contact Center aus der Cloud