Foto: Thomas Reichhart - Shutterstock
WLAN
Ein WLAN besteht aus Netzknoten, die jeweils mit einer Funk-Netzwerkkarte ausgerüstet sind. Jeder Netzwerkknoten bildet für sich eine Funkzelle. Die Kommunikation zwischen einzelnen Netzwerkknoten ist möglich, solange sich ihre Funkzellen überschneiden.
Problematisch bei der WLAN-Übertragung ist die mangelnde Sicherheit, da die im Standard enthaltene Verschlüsselung (Kryptographie) nicht ausreichend ist, sodass zusätzliche Absicherungsmaßnahmen ergriffen werden müssen.
14 Stunden Akkulaufzeit
13.03.2020

D-Link DWR-933: Neuer portabler Hotspot


Mesh-Netzwerk
27.02.2020

Telekom schnürt drei WLAN-Pakete für besseren Empfang


Broadcom und Cypress
27.02.2020

WLAN-Verschlüsselung: Neue Sicherheitslücke entdeckt


Neuer Standard
05.02.2020

Lancom LX-6400 und LX-6402: Access Points mit Wi-Fi 6


Pro Bahn
13.01.2020

Internet in Regionalzügen in der Fläche ist ein Problem



Noch bis Ende März
18.11.2019

Lancom verschenkt Firewall-Lizenzen


Schulungsprogramm
23.10.2019

Lancom: Level Up für den Weg zum Managed Service Provider


Heimvernetzung
21.10.2019

So bekommen Nutzer mehr Reichweite im WLAN


5G vs. WLAN
25.09.2019

Kampf der Standards


Neuer WLAN-Standard
18.09.2019

Wi-Fi 6 bekommt ein Prüfzeichen