ZTE
ZTE wurde 1985 in China als Zhongxing Semiconductor im südchinesischen Shenzhen gegründet. Seit 1993 firmiert das Unternehmen als Zhongxing New Telecommunications Equipment, auf dem Markt ist die Abkürzung ZTE gebräuchlich. ZTE nimmt eine führende Rolle bei den Herstellern von Infrastruktur für Telekommunikationsnetze ein und gehörte zeitweise zu den größten Herstellern von Smartphones weltweit. Android-Smartphones wurden hierzulande zunächst unter dem Logo der E-Plus-Marke Base angeboten, inzwischen versucht ZTE aber auch die eigene Marke zu fördern.
Deutschlandstart
03.05.2019

ZTE bringt Axon 10 Pro auch als 5G-Version


MWC
26.02.2019

Axon 10 Pro 5G: ZTE zeigt sein erstes 5G-Flaggschiff


Smartphone
04.09.2018

ZTE wagt den Neustart mit dem Axon 9 Pro


Nach dem Embargo
20.07.2018

ZTE startet wieder in Deutschland


Milliardenstrafe beglichen
16.07.2018

USA beendet Embargo gegen ZTE



Handelskrieg
12.07.2018

ZTE nimmt letzte Hürde für Ende der US-Sanktionen


Embargo
05.07.2018

Handelsstreit zwischen USA und China geht in die nächste Runde


Medienbericht
23.05.2018

ZTE erwartet Milliardenverluste durch US-Sanktionen


Medienbericht
22.05.2018

USA wollen Sanktionen gegen Telekom-Ausrüster ZTE abmildern


Komponenten
19.04.2018

US-Exportverbot: Mögliches Aus für Smartphone-Sparte von ZTE