ZTE
ZTE wurde 1985 in China als Zhongxing Semiconductor im südchinesischen Shenzhen gegründet. Seit 1993 firmiert das Unternehmen als Zhongxing New Telecommunications Equipment, auf dem Markt ist die Abkürzung ZTE gebräuchlich. ZTE nimmt eine führende Rolle bei den Herstellern von Infrastruktur für Telekommunikationsnetze ein und gehörte zeitweise zu den größten Herstellern von Smartphones weltweit. Android-Smartphones wurden hierzulande zunächst unter dem Logo der E-Plus-Marke Base angeboten, inzwischen versucht ZTE aber auch die eigene Marke zu fördern.
Netzwerkausrüster
01.09.2009

ZTE weitet Präsenz in Deutschland aus


19.08.2009

ZTE Deutschland mit neuem Chief Operating Officer