Samsung
Zum in vielen Feldern agierenden Samsung-Konzern gehören unter anderem auch Werften, eine Versicherung und Hotels sowie mehrere Joint Ventures wie die Herstellung von Samsung-Autos zusammen mit Renault. Samsung wurde 1938 in Daegu in Korea als Handelsfirma gegründet und erlebte vor allem seit dem Einstieg in die Herstellung von Elektronikprodukten ab 1969 einen rasanten Aufstieg. Der gesamte Samsung-Konzern hat heute weltweit rund 500.000 Mitarbeiter, das Hauptquartier ist in Seoul. Die Handys, Tablets und Smartphones werden von Samsung Electronics, einer 1988 gegründeten Tochtergesellschaft hergestellt, die auch den größten Teil der Umsätze im Gesamtkonzern bestreitet. Zu den erfolgreichsten Smartphones gehören die Galaxy-S-Modelle von Samsung, die seit 2010 auf dem Markt sind.
Präsidenten-Bestechung
17.02.2017

De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet


Vorwurf der Bestechung
15.02.2017

Weitere Vorwürfe gegen Samsungs De-facto-Chef


Konferenz und Ausstellung
15.02.2017

Samsung geht auf Roadshow


Sicherheitsrichtlinien
07.02.2017

Südkorea verschärft Akku-Regeln nach Note-7-Bränden


Analyse
03.02.2017

Apple und Samsung leiden unter schrumpfendem Tablet-Markt



Quartalszahlen
25.01.2017

Smartphone-Marktführer Samsung steigert Gewinn deutlich


Verzögerung
24.01.2017

Samsung wird Galaxy S8 nicht auf dem MWC zeigen


Brandgefahr
23.01.2017

Samsung-Statement: Schuld am Note-7-Debakel sind fehlerhafte Akkus


Bestechungsvorwürfe
16.01.2017

Ermittler beantragen Haftbefehl für De-facto-Chef von Samsung


Kompatibilität
10.01.2017

Samsung öffnet seine Smartwatch Gear für Apples iOS