Tech Data Forum 22.04.2008, 13:19 Uhr

Das blaue Wunder

München ist die IT-Metropole Deutschlands - Am vergangenen Donnerstag hat dies Tech Data Deutschland einmal mehr unter Beweis gestellt: auf dem Tech Data Forum 2008
Ihr blaues Wunder haben die rund 2.400 Besucher des "Tech Data Forum 2008", der Hausmesse von Tech Data Deutschland, erlebt. Die Kulturhalle Zenith in München, zum zweiten Mal der Veranstaltungsort der Messe, war komplett in tiefes Tech-Data-Blau gehüllt - von der Registrierung und dem Info-Point am Eingang, bis hin zur Chill-out-Lounge im hinteren Teil der ehemaligen Werks- und Eisenbahnhalle. Farbkleckse im bestimmenden Blau bildeten die Stände der rund 100 ausstellenden Hersteller - unterteilt nach Themenwelten wie Living IT oder PC Systeme.
Neu in diesem Jahr waren unter anderem die Apple World für den Mac- und iPod-Fan, die eigene Tech Data Area mit kurzen praxisnahen Workshops sowie die Mobility Corner. Dort präsentierte sich erstmals das TK-Joint-Venture Brightstar Europe unter Michael Möller der deutschen Öffentlichkeit. In der Mobility-Ecke ebenfalls vertreten waren die Netzbetreiber T-Mobile und Vodafone sowie Handy-Hersteller wie Nokia, Sony Ericsson, Motorola und Samsung. Nach der geballten Information tagsüber - eingerahmt von einem ordentlichen Workshop-Pensum - ging es abends heiß her im benachbarten Kesselhaus - mit einem Münchner Geheimtipp, der Live-Band "Gerry & Gary with their used underwear".
Die besten Schnappschüsse vom Tech Data Forum 2008 finden Sie in unserer Bildergalerie.


Das könnte Sie auch interessieren