21.04.2008, 12:35 Uhr

Ortel Mobile jetzt bei Komsa

Der Hartmannsdorfer Distributor hat einen Distributionsvertrag mit Ortel Mobile geschlossen
Die Komsa AG und Ortel Mobile haben jetzt einen Distributionsvertrag unterzeichnet. Damit können Fachhändler ab sofort die Ortel-Mobile-Prepaid-SIM-Karte, für die insbesondere mit günstigen Auslandstarifen geworben wird, über den sächsischen Distributor beziehen.
Komsa-Fachhändler haben damit wiederum die Möglichkeit, spezifische Zielgruppen anzusprechen: alle, die häufig und gerne Verwandte und Freunde im Ausland per Handy anrufen. Der UVP für das Prepaid-SIM-Paket beträgt 12,95 Euro inklusive zehn Euro Startguthaben.
Der Düsseldorfer Mobile Virtual Network Operator (MVNO) Ortel Mobile GmbH gehört mehrheitlich zum niederländischen Mobilfunknetzbetreiber und E-Plus-Mutterkonzern KPN. Zur Kernzielgruppe von Ortel Mobile zählen Kunden mit Migrationshintergrund. Entsprechend vielsprachig ist der Webauftritt: Er informiert in neun Sprachen über das Prepaid-Paket und die Tarife von Ortel Mobile.


Das könnte Sie auch interessieren