22.04.2008, 16:02 Uhr

Strax macht jetzt gemeinsame Sache mit Sennheiser

Der Zubehör-Spezialist hat eine Distributionsvereinbarung mit Sennheiser Communications geschlossen
Strax, Anbieter von Zubehör für mobile Kommunikation mit Sitz in Troisdorf, erweitert sein Produktangebot und vermarktet ab sofort die Mobilfunkzubehör-Produkte des Headset-Spezialisten Sennheiser Communications. Eine entsprechende Vereinbarung haben beide Unternehmen vergangene Woche geschlossen.
Damit steht Strax-Kunden jetzt eine, wie es heißt, "breite Produktpalette des Akustikspezialisten" zur Verfügung. Dazu gehören drahtgebundene und drahtlose Headsets für Telekom-, Mobile- und Mulimedia-Anwendungen - sowohl für den gewerblichen als auch für den privaten Bereich.


Das könnte Sie auch interessieren