Leserwahl 11.05.2020, 09:29 Uhr

Das sind die besten TK- und UC-Hersteller des Jahres 2020

Agfeo ist der beste Hersteller im Bereich SOHO, Starface gewinnt die Kategorie Mittelstand und Alcatel-Lucent Enterprise das Enterprise-Segment.
(Quelle: Kenishirotie / Shutterstock)
Die Leser von Telecom Handel haben zum vierten Mal die besten TK- und UC-Hersteller des Jahres gekürt. Wie auch schon in den Vorjahren war das Rennen um die ersten Plätze sehr knapp: Agfeo beispielsweise erzielt mit einer Gesamtnote von 2,11 den ersten Platz in der Kategorie SOHO mit bis zu zehn Mitarbeitern. Der Wettbewerber Auerswald liegt mit der Note 2,14 nur einen Hauch dahinter. 
In fünf von insgesamt 17 Kategorien erzielt Agfeo erste Plätze. Dazu gehören beispielsweise Verfügbarkeit, Schulungen oder Demo- und Vorführgeräte. Insgesamt konnte Agfeo sein Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr deutlich verbessern, damals reichte die Gesamtnote 2,30 „nur“ für den vierten Platz. „Agfeo hat in den vergangenen Monaten seine Hausaufgaben gemacht und ist wieder ein verlässlicher Partner“, schreibt ein Teilnehmer der Leserwahl bei den offenen Fragen. Der Wettbewerber Auerswald kann wiederum in drei Kategorien punkten – Support, Partnertreue sowie stabile Preise. Im Vergleich zur Leserwahl im vergangenen Jahr bleibt das Gesamtergebnis stabil, damals landete der Hersteller mit der Note 2,11 ebenfalls auf dem zweiten Platz.
Quelle: TH
Erstmals rutscht AVM mit der Gesamtnote 2,26 bei dieser Leserwahl auf den dritten Platz, nachdem die Berliner im Vorjahr mit der Note 2,06 noch den Sieg im SOHO-Bereich erringen konnten. Lob erhält AVM für die Produktqualität, das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Verfügbarkeit und die Innovationskraft. In wichtigen Kategorien wie beispielsweise Support oder Partnertreue liegt AVM deutlich hinter den Wettbewerbern. Starface hat in diesem Jahr mit der Gesamtnote 2,29 einen Platz auf dem Podest verpasst, im vergangenen Jahr war der Hersteller mit der Note 2,13 noch auf dem dritten Platz. 
Die Deutsche Telefon Standard liegt mit der Note 2,41 auf Platz fünf und damit zwei Ränge vor der Mutter Nfon, die mit der Note 2,82 auf Rang sieben landet. Erstmals erhielt zudem Microsoft im SOHO-Bereich ausreichend viele Stimmen für eine Wertung. Die Note 2,65 reicht allerdings „nur“ für den sechsten Rang. Auffallend ist jedoch, dass in diesem Jahr deutlich mehr Teilnehmer Microsoft bewerteten als noch in den Vorjahren. Ein eindeutiges Indiz dafür, dass Microsoft im TK-Umfeld an Bedeutung gewonnen hat. Mitel kann mit der Note 2,96 sein Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr (Note 3,23) deutlich verbessern. Offenbar nehmen die Reseller dem Hersteller den Abverkauf der OpenCom 100, der Lösung für kleinere Unternehmen, nicht mehr übel, nachdem bei der Ankündigung im vergangenen Jahr die Wellen noch sehr hoch schlugen. 3CX wiederum erhält im SOHO-Bereich die Gesamtnote 3,02. Den letzten Platz erreicht in diesem Jahr Bintec Elmeg mit der Gesamtnote 3,25. Viel Kritik erhält der Hersteller in wichtigen Kategorien wie Partnertreue oder Support, das Unternehmen liegt hier in den Bewertungen deutlich hinter den Wettbewerbern.
Quelle: TH


Das könnte Sie auch interessieren