Geschäftskunden
10.10.2018, 08:45 Uhr

B2B-Chef Dirk Grote hat Telefónica verlassen

Nach mehr als zwölf Jahren hat Dirk Grote dem Münchner Netzbetreiber Telefónica Deutschland den Rücken gekehrt. Seine Nachfolge übernimmt bis auf weiteres Alfons Lösing, Chief Partner & Business Officer und Mitglied des Vorstands der Telefónica Deutschland Holding AG.
(Quelle: Telefónica )
Telefónica muss sich (wieder einmal) einen neuen B2B-Chef suchen: Dirk Grote, der das Amt die vergangenen zwei Jahre innehatte, hat dem Netzbetreiber den Rücken gekehrt – dies bestätigte Telefónica auf Nachfrage von Telecom Handel.
Insgesamt stand Grote mehr als zwölf Jahre in verschiedenen Führungspositionen auf der Gehaltsliste der Münchner, nun wendet er sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu – so die offizielle Stellungnahme.
Seine Aufgaben übernimmt - bis ein Nachfolger gefunden ist - Alfons Lösung, Chief Partner & Business Officer und Mitglied des Vorstands der Telefónica Deutschland Holding AG.
(Quelle: Telefónica)


TH Kongress 2018


Das könnte Sie auch interessieren