Motorrad 23.04.2018, 10:06 Uhr

Garmin bringt Biker-Navi zūmo 396 LMT-S EU

Von Garmin kommt mit dem zūmo 396 LMT-S EU ein neues Navi speziell für Motorradfahrer. Es verfügt über ein 4,3-Zoll-Display und bietet Live-Services über die Datenverbindung des Smartphones.
(Quelle: Garmin )
Für 399 Euro können Motorradfahrer in Kürze auf die Dienste des neuen Garmin-Navis zūmo 396 LMT-S EU zurückgreifen. Das Gerät kommt mit einem 4,3-Zoll-Display, das sich auch mit Motorradhandschuhen bedienen lässt, ist wasserdicht nach dem IPX7-Standard und bietet lebenslang kostenlose Updates für 46 Länder Europas. Die Updates kommen über das integrierte WLAN-Modul direkt und ohne Kabel aufs Gerät.
Es unterstützt ferner Garmin Adventurous Routing, Routenplaner, Rundtour-Tool, TracBack, sowie das Weitergeben und Empfangen von Routen. Über Smartphone Link kann eine Verbindung zum Internet hergestellt werden, darüber lassen sich dann unter anderem in Echtzeit Verkehrsinformationen und Wetterdaten abrufen.
Via Bluetooth ist eine Verbindung zum Headset im Helm möglich, der Fahrer kann außerdem die Musikwiedergabe über das Display steuern. Ein weiteres Feature ist die LiveTrack-Funktion, dank der die aktuelle Position geteilt und die Fahrt somit live verfolgt werden kann. Außerdem gibt das Navi Warnhinweise vor scharfen Kurven, Bahnübergängen oder Geschwindigkeitsbegrenzungen.
Im Lieferumfang enthalten ist unter anderem ein Halterungsset für den Einsatz im Auto.



Das könnte Sie auch interessieren