Smartphone-Neuheit 24.10.2019, 15:56 Uhr

Honor 9X mischt die Mittelklasse auf

Honor bringt das 9X demnächst nach Deutschland. Das Mittelklasse-Smartphone hat ein großes Display, das dank der Pop-Up-Kamera ohne störende Notch auskommt.
(Quelle: Honor )
Honor bringt mit dem 9X den Nachfolger des Mittelklassemodells 8X nach Deutschland. Da es in China bereits länger auf dem Markt ist, darf es trotz der US-Sanktionen, die auch die Huawei-Tochter betreffen, mit dem App-Paket von Google ausgeliefert werden. Den genauen Erscheinungstermin und den Preis wird Honor später bekannt geben.
Das Honor 9X hat eine Hülle, die in der blauen Version wie ein Diamant in verschiedenen Schichten schimmert, außerdem gibt es noch eine weniger spektakuläre schwarze Version. Das 6,6-Zoll-Display deckt 91 Prozent der Vorderseite ab, da die 16-Megapixel-Selfie-Kamera nur bei Bedarf oben aus dem Gehäuse ausfährt.
An Bord ist auch eine Dreifachkamera mit einer 48-Megapixel-Hauptlinse, die eine Blende von F/1.8 hat. Dazu gibt es eine Weitwinkellinse mit bis zu 120 Grad und einen Sensor für den Bokeh-Effekt mit unterschiedlicher Schärfe auf Vorder- und Hintergrund. Die weitere Ausstattung umfasst einen Akku mit 4.000 mAh, 4 GB RAM, 128 GB Datenspeicher und einen MicroSD-Slot.



Das könnte Sie auch interessieren