Skobbler 10.12.2013, 14:27 Uhr

Neue App-Version vereint Navi, Blitzer-Warner und Offline-Modus

Skobbler hat seine Navi-App für iOS einem Relaunch unterzogen und bietet nun in einer Anwendung Dienste wie einen Blitzer-Warner, einen Reiseführer sowie Offline-Karten. 
Die Navi-App "GPS Navigation" von Skobbler bietet nach dem erfolgten Relaunch nun etliche Features in einer einzigen Anwendung, für die der Kunde vorher mehrere Apps benötigte. Unter anderem vereint die iPhone-Version der App nun neben der Navigation mit Open-Street-Map-Karten nun auch einen Blitzer-Warner, einen Reiseführer sowie einen Offline-Modus. 
"GPS Navigation" für iOS basiert nun, wie die Android-Version auch, auf der von Skobbler entwickelten Kartentechnologie NGx. Das soll einerseits einen höheren Detailgrad bei der Darstellung ermöglichen, zum anderen verspricht der Anbieter einen Geschwindigkeitszuwachs gegenüber der Vorgängerversion.
Alle Karten sowie die Navigation können auch ohne Web-Anbindung genutzt werden, was gerade im Ausland Kosten spart. Die Karten kosten 2,69 Euro pro Land, 5,49 Euro pro Kontinent oder 9,99 Euro für alle weltweit verfügbaren Karten. In dem Kartenmaterial sind die fest installierten Blitzer bereits enthalten, die Datenbank mit mobilen Radarfallen kann für 7,99 Euro gekauft werden.



Das könnte Sie auch interessieren