Smartphone 09.01.2020, 11:21 Uhr

Das Aquos V von Sharp ist jetzt in Deutschland verfügbar

Sharp bringt das bereits auf der IFA gezeigte Mittelklasse-Smartphone Aquos V jetzt in Deutschland in den Handel. Vor allem der schnelle Prozessor ist in dieser Kategorie überdurchschnittlich.
(Quelle: Sharp )
Der japanische Hersteller Sharp erweitert seine Smartphone-Palette um das Aquos V. Das Gerät wurde bereits im September auf der IFA gezeigt und kommt jetzt in den deutschen Handel. Mit 229 Euro ist es preislich in der Mittelklasse angesiedelt.
In dieser Preisklasse überdurchschnittlich ist vor allem der schnelle Snapdragon 835 Octacore-Prozessor, der aus der vorletzten Highend-Serie von Qualcomm stammt. Die weitere Ausstattung umfasst ein 5,9 Zoll großes LCD-Display mit Full-HD+-Auflösung, einen Akku mit 3.160 mAh, 4 GB RAM und 64 GB Datenspeicher, der per MicroSD-Hybridslot um 256 GB aufgestockt werden kann.
Das Betriebssystem ist noch Android 9.0. Die rückwärtige Doppelkamera hat zwei Sensoren mit 13 Megapixel und einer Blende von f/2.0. Vorne gibt es eine 8-Megapixel-Kamera. Auf der Rückseite befindet sich auch ein Fingerabdrucksensor.



Das könnte Sie auch interessieren