Smartphone-Comeback 19.07.2016, 15:50 Uhr

HP Elite x3 kommt im August auf den Markt

Mit dem Windows-Gerät Elite x3 leitet HP sein Comeback auf dem deutschen Smartphone-Markt ein. Jetzt hat der IT-Hersteller auch die Preise und die Verfügbarkeit bekannt gegeben.
Auf dem Mobile World Congress im Frühjahr überraschte HP mit der Ankündigung, nach dem vor einigen Jahren gescheiterten Palm-Experiment wieder Smartphones anbieten zu wollen. Dazu wurde das Elite x3 mit Windows 10 Mobile als Betriebssystem präsentiert. Jetzt gibt es endlich auch konkrete Angaben zum Verkaufsstart und den Preisen.
Das für die professionelle Zielgruppe bestimmte HP Elite x3 soll im August auch nach Deutschland geliefert werden. Es kostet 699 Euro (netto). Zusätzlich kommt etwas später noch für 1.199 Euro (netto) das x3-Bundle, das zusätzlich ein Desk Dock zur Verbindung eines Monitors und anderer Peripheriegeräte und das Lap Dock enthält.
Die umfangreiche Ausstattung des Business-Phablets umfasst ein 6-Zoll-Amoled Display mit der hohen Auflösung von 2.560 x 1.440 Bildpunkten, einen Snapdragon 820 Prozessor, 4 GB Arbeitsspeicher, einen Akku mit 4.150 mAh, zwei SIM-Karten-Slots, einen Fingerabdrucksensor und zwei Kameras mit 16 sowie 8 Megapixel Auflösung. Das 190 Gramm schwere Gehäuse ist gemäß IP67 vor Staub und Wasser geschützt.



Das könnte Sie auch interessieren