Neuer Kooperationspartner 07.02.2018, 12:35 Uhr

Unitymedia Business wertet Gründerpaket auf

Start-ups, Selbständige und kleine Firmen in der Neugründung erhalten mit dem Gründerpaket von Unitymedia ein Bundle aus Breitbandtarif, ein Jahresabo der Zeitschrift Impulse und die Online-Software Lexoffice.
(Quelle: Dragon Images - Shutterstock)
Das Gründerpaket von Unitymedia Business bietet ab sofort mehr Inhalt. Start-ups, Selbständige und kleine Firmen in der Neugründung erhalten beim Anbieter ein Produkt-Bundle aus Highspeed-Internet und Telefon - zusätzlich gibt es neben zwölf Gratismonaten von „Buchhaltung & Berichte“ der Online-Software Lexoffice ein Jahres-Abonnement (Print & Online) der Zeitschrift Impulse. Beide Add-on-Leistungen haben laut Unitymedia einen Wert von 377 Euro. 
Der enthaltene Tarif heißt „Office Internet & Phone 150“ und bietet über den Kabelanschluss eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 150 Mbit/s im Downstream und eine Upload-Geschwindigkeit von bis zu 10 Mbit/s. Wer sich als Neukunde und Gründer eines bis zu drei Jahre alten Unternehmens für das Gründerpaket entscheidet, zahlt in den ersten sechs Monaten für den Tarif nichts und ab dem siebten Monat den normalen Preis von 34,90 Euro monatlich.
Die regulär anfallende Bereitstellungsgebühr von 99,90 Euro bei Vertragsabschluss entfällt. Zudem ist der Vertrag jederzeit bei Nachweis der Geschäftsaufgabe kündbar.



Das könnte Sie auch interessieren