Junior-Reihe 25.04.2018, 11:30 Uhr

Archos bringt Smartphone und Tablet für Kinder

Speziell für Kinder sollen sich das Archos Junior Phone und das Junior Tablet eignen. Sie sind günstig und haben umfangreiche Software-Features für die Zielgruppe.
Archos Junior Phone
(Quelle: Archos )
Normale Android-Smartphones und -Tablets eignen sich ohne spezielle Apps kaum für die Nutzung durch Kinder. Deshalb bringt Archos im Juni das Junior Phone und das Junior Tablet für jeweils 89,99 Euro auf den Markt. Der Hersteller empfiehlt für das Tablet eine Nutzung ab 3 Jahren und das Smartphone ein Mindestalter von 7 Jahren.
Zusätzlich zu den üblichen Alterseinstellungen von Android und Google Play gibt es eine kostenfreie Nutzung der App von Qustodio, mit der unter anderem Zeitfenster für die Nutzung definiert werden können und sich das Online-Verhalten der Kinder überwachen lässt. Über YouTube Kids kann die Videonutzung reguliert werden, außerdem sind mehrere Lern-Apps vorinstalliert.
Beide Geräte haben Quadcore-Prozessoren, 1 GB RAM, 8 GB Datenspeicher und einen MicroSD-Slot. Im Junior Phone, das nicht LTE-fähig ist, sind ein 5-Zoll-Display mit 854 x 480 Bildpunkten sowie Kameras mit 8 und 2 Megapixel verbaut. Im Tablet gibt es einen 10,1-Zoll-Bildschirm mit 1.024 x 600 Pixeln sowie Kameras mit 2 und 0,3 Megapixel, aber kein Mobilfunkmodul.



Das könnte Sie auch interessieren