Neue Modellreihen 01.09.2017, 10:14 Uhr

Archos: Smartphones für Einsteiger und Outdoor-Freunde

Mit den neuen Baureihen Access und Core für Smartphone-Einsteiger sowie dem robusten Outdoor-Gerät Sense 47X kommt Archos zur IFA.
Archos Core 50
(Quelle: Archos )
Gleich zwei neue Android-Modellreihen für das Einsteigersegment, die im September auf den Markt kommen, präsentiert Archos mit Access und Core in Berlin, dazu gibt es noch ein robustes Outdoor-Modell.
Archos Access 50
(Quelle: Archos)
In der Access-Serie, die eine Preisspanne von 69 bis 99 Euro hat, gibt es Displays in den Größen 4, 4,5, 5 oder 5,5 Zoll. Der Lieferumfang des Access 50 Color 3G und seiner 4G-Version beinhaltet farbige Wechsel-Cover in Schwarz, Gelb und Blau. Alle Modelle haben Quadcore-Prozessoren, 1 GB Arbeits- und erweiterbare 8 GB Datenspeicher sowie Hauptkameras mit 5 oder 8 Megapixel Auflösung und Frontkameras mit 2 Megapixel.
Die Modelle der Core-Serie haben 5 oder 5,5 Zoll große IPS-Displays mit HD-Auflösung und kosten zwischen 99 und 149 Euro. Alle sind mit Quadcore-Prozessoren ausgerüstet, die entweder mit 1 GB oder 2 GB RAM arbeiten. Der erweiterbare Datenspeicher hat 16 GB, die Kamera-Auflösungen liegen bei 13 oder 8 Megapixel sowie bei 5 oder 2 Megapixel für die Frontkamera.
Das Archos Sense 47X
(Quelle: Archos)
Besonders robust ist das zusammen mit der Archos-Tochter Logic Instruments entwickelte Outdoor-Gerät Sense 47X mit seiner IP68-Zertifizierung, das im Herbst für 199 Euro verfügbar ist. Die Ausstattung umfasst ein 4,7-Zoll-Display, einen Quadcore-Prozessor, 1 GB Arbeitsspeicher und 16 GB erweiterbaren Datenspeicher sowie Kameras mit 13 und 5 Megapixel.




Das könnte Sie auch interessieren