IFA

Die IFA wurde das erste Mal im Jahr 1924 veranstaltet. Seitdem feierten auf der Messe zahlreiche Weltneuheiten ihre Premiere. Auf der IFA werden Neuheiten aus zahlreichen Produktgruppen präsentiert - zu diesen zählen unter anderem Audio, Car Media, Weiße Ware, Home Entertainment, Kommunikation, Smart Home und Wearables.
Die IFA gilt als weltweit bedeutendste Messe im Bereich der Unterhaltungselektronik und richtet sich in erster Linie an Endkonsumenten, Fachhändler und Medien. Im Jahr 2014 präsentierten dort 1.538 Aussteller auf rund 149.500 Quadratmetern ihre Lösungen, insgesamt kamen 240.000 Besucher auf das Messegelände. In den sechs Messetagen wurde laut Aussage der IFA-Organisatoren ein Ordervolumen von rund 4,25 Milliarden Euro generiert.
Vertrag unterzeichnet
vor 5 Tagen

IFA bleibt weitere zehn Jahre in Berlin


Messe
10.11.2022

Medienbericht: Zukunft der IFA in Berlin ist gesichert


Pierre-Pascal Urbon
09.09.2022

Komsa setzt verstärkt auf Audio und Video


Messe Berlin
07.09.2022

IFA-Veranstalter ziehen positives Fazit


IFA
06.09.2022

AVM mit großem Produkt-Update



IFA
06.09.2022

Huawei zeigt neue Smartphones, ein Tablet und eine Smartwatch


IFA
02.09.2022

Meta und Qualcomm kooperieren bei der Entwicklung von VR-Brillen


IFA
02.09.2022

Streaming von Roku kommt auf deutsche Fernseher


IFA
30.08.2022

Beafon zeigt zwei neue Smartphones und eine Smartwatch für Kinder


Messevorschau
22.08.2022

Hoffnungsträger IFA