Starker Akku 08.02.2018, 13:09 Uhr

Asus bringt das ZenFone Max Plus nach Deutschland

Das ZenFone Max Plus von Asus soll Käufer in der Smartphone-Mittelklasse mit einem leistungsstarken Akku und einem 18:9-Bildschirm überzeugen.
(Quelle: Asus )
Asus bringt sein vor einem Monat auf der CES vorgestelltes Mittelklasse-Smartphone ZenFone Max Plus jetzt auch auf den deutschen Markt. Es ist ab sofort für 299 Euro in Schwarz verfügbar.
Eine Besonderheit ist der mit 4.130 mAh üppig dimensionierte Akku, der bis zu 26 Stunden Sprech- und 624 Stunden Standby-Zeit bieten soll. Die Schnellladefunktion soll den Kraftspender, der auch als Powerbank dienen kann, in 15 Minuten wieder für 3 Stunden Telefonzeit aufladen.
Das 5,7-Zoll-Display mit 2.160 x 1.080 Bildpunkten zeigt Inhalte im breiten 18:9-Format. Weitere Features des Android-Smartphones sind ein MT6750T Achtkern-Prozessor, 3 GB RAM, 32 GB Datenspeicher und ein MicroSD-Slot für Karten mit bis zu 256 GB. Außerdem gibt es zwei separate SIM-Karten-Steckplätze und einen Fingerabdrucksensor.
Auf der Rückseite befindet sich eine Doppelkamera mit einer 16-Megapixel-Linse mit elektronischem Bildstabilisator und einer 8-Megapixel-Linse, die ein 120-Grad-Weitwinkelobjektiv hat. Die Frontcam bietet 8 Megapixel Auflösung.


TH Kongress 2018


Das könnte Sie auch interessieren