Bündnis gegen Amazon 17.05.2018, 09:41 Uhr

MediaMarktSaturn und Fnac Darty gründen "European Retail Alliance"

MediaMarktSaturn hat mit dem französischen CE-Händler Fnac Darty ein Bündnis namens "European Retail Alliance" geschlossen. Langfristig soll so eine echte europäische Plattform entstehen, die gegen Amazon und Co bestehen kann.
(Quelle: Gajus - Shutterstock )
Im Kampf gegen Amazon, Alibaba und Co schließt MediaMarktSaturn eine Partnerschaft mit dem französischen Consumer Electronics Händler Fnac Darty. Auf Basis dieser Allianz sollen Kunden nach eigenen Angaben Zugang zu "Innovationen, zur europaweit besten Omnichannel-Erfahrung sowie zum besten Produkt- und Serviceangebot mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis" erhalten.
Das neue Bündnis trägt den Namen "European Retail Alliance" und beinhaltet
  1. strategische Partnerschaften mit Lieferanten auf internationaler Ebene sowie neue Leistungen für strategische Lieferanten,
  2. gemeinsame Eigenmarkenbeschaffungs- und Lizenzaktivitäten durch Gründung einer gemeinsamen Eigenmarkenorganisation,
  3. Innovation, indem das Innovationsprogramm von MediaMarktSaturn Bestandteil der Allianz wird. Das beinhaltet den bestehenden Retailtech Hub sowie die Erprobung von Innovationen und neuen Technologien in Pilotprojekten. 2019 ist zudem auch der Start des Retailtech Hubs in Frankreich geplant.
  4. Auch ein gemeinsamer Ausbau der Datenanalysekompetenz ist in Planung.

Erschließung ungenutzter Potenziale

(Quelle: mediamarktsaturn)
Die European Retail Alliance soll gleichermaßen Kunden, Lieferanten und Händlern zugute kommen. "Sie eröffnet uns die Chance, bislang ungenutzte Potenziale zu erschließen, indem wir Ressourcen bündeln und gegenseitig ergänzende Fähigkeiten kombinieren. MediaMarktSaturn und Fnac Darty teilen die gleiche Vision bezüglich der Entwicklung unserer Branche und des Marktes und können nun voneinander lernen und profitieren. Gleichzeitig freuen wir uns, zukünftig weitere Mitglieder in der Allianz zu begrüßen", sagt Pieter Haas, CEO der MediaMarktSaturn Retail Group.
Die Allianz wird auch für andere Marktteilnehmer offen stehen und soll so eine echte europäische Plattform werden. Ziel ist es auf Basis der Kooperationen eine starke Alternative zu Mitbewerbern wie Amazon und Co zu erschaffen.



Das könnte Sie auch interessieren